Home  
Samstag, 5. Dezember 2020
Hauptmenü
Home
Gästebuch
Bilder NEU
Vorstand
FCB Unser
Hall of Fan
Paulaner Fan Club
Geschichte
FC Bayern München
FCB Fan Katalog
Impressum
Antrag Busfahrten
Bundesliga Tippspiel
1. Bundesliga
Tipabgabe
Gesamtpunktestand
Spieltagspunkte
Tipspiel Regeln
Saisonstatistik
Letzte Kommentare
Login
Online
Kein Mitglied online
Guests: 1
Wetter Lemgow
Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Benutzer Total
Besucher
Icon0heute
Icon309gestern
Icon1330diese Woche
Icon1088diesen Monat
Icon10648474gesamt

Mitglieder
Icon101gesamt

Neuanmeldungen
Icon0heute
Icon0gestern
Icon0diese Woche
Icon0diesen Monat
Iconneu:
Offline
Christine

Aktuell ist 1 Gast Online
Archiv
Rss Feeds

Aktuelle Lottozahlen

Wendlandbazis
Der FC Bayern München - Fanclub
im Landkreis Lüchow-Dannenberg 
wendland.jpg
 
fahne-triple-2020-100x150_neu.jpg
 
Aluminium, Platzverweise, Elfer PDF Drucken E-Mail

FCB in Hannover ohne Fortune

23.10.2011

Mindestens einen Punkt hätte der FC Bayern in Hannover verdient gehabt, doch der zehnte Bundesliga-Spieltag war nicht der des deutschen Rekordmeisters. Lange mussten die Münchner in der AWD-Arena in Unterzahl agieren, zweimal trafen sie Aluminium, am Ende mussten sie sich aber 1:2 (0:1) geschlagen geben. Die Bundesliga-Tabelle führt der FCB nach dem zehnten Spieltag trotz der ersten Niederlage nach 13 Pflichtspielen weiter an. Drei Punkte beträgt der Vorsprung auf den Zweiten Dortmund.

49.000 Zuschauer in Hannover sahen ein packendes Bundesligaspiel, in dem der FC Bayern über 90 Minuten das Spiel bestimmte, aber kein Schussglück hatte. Hannover verteidigte konzentriert und konterte eiskalt. Per Foulelfmeter bezwang Mohammed Abdellaoue (23.) Manuel Neuer und stoppte die Zu-null-Bundesligaserie der FCB-Defensive bei 771 Minuten. Christian Pander erhöhte mit einem abgefälschten Schuss kurz nach der Pause auf 2:0 (50.).

Zu diesem Zeitpunkt spielte der FCB bereits in Unterzahl, nachdem Jérôme Boateng mit Rot vom Platz gemusst hatte (28.). 35 Minuten später war wieder Gleichzahl hergestellt, da 96-Kapitän Steven Cherundulo Gelb-Rot sah (63.). In der Schlussphase verkürzte der eingewechselte David Alaba noch auf 1:2 (83.), am Ende verhinderte der Pfosten (88.) den hochverdienten Ausgleich für die nie aufgebenden, aber glücklosen Münchner.

Reaktion:

Spielverlauf:
„Hannover 96 ist eine richtig gute Fußballmannschaft“, warnte Heynckes kurz vor dem Anpfiff noch einmal vor den Hannoveranern. Schon in der 12. Minute zeigten die Gastgeber, was sie so gefährlich macht: ihr Konterspiel - Abdellaoue scheiterte am Pfosten. Nach abwartendem Beginn übernahmen die Bayern jetzt das Kommando. Sie machten das Spiel und hatten durch Gomez (14.) und Kroos (20., Latte!) zweimal das 1:0 auf dem Fuß.

Genau in dieser starken FCB-Phase fiel die Führung für die Gastgeber durch einen Foulelfmeter, den Abdellaoue eiskalt verwandelte (23.). Schon fünf Minuten später der nächste Schock für den FCB: Boateng musste wegen einer Tätlichkeit vom Platz. In Unterzahl kämpften sich die Münchner zurück ins Spiel und hatten den Ausgleich auf dem Fuß (38., 45.+3). Hannover kam vor der Pause nur noch zu einem gefährlichen Konter (45.).

Nach Wiederanpfiff legten die Münchner gleich wieder gut los. Gomez (47., 49.) brachte den Ball aber nicht im Tor unter. Mehr Schussglück hatte erneut Hannover: Pander traf mit viel Glück zum 2:0 (50.), kurz darauf verhindert der Pfosten einen dritten Hannoveraner Treffer (54.). Doch die Bayern gaben sich noch nicht geschlagen. Spätestens nach der gelb-roten Karte für Cherundulo (63.) spielte nur noch der FCB, der die Gastgeber an den eigenen Strafraum drängte und zu weiteren Chancen kam. Erst kurz vor Schluss fiel der ersehnte Anschlusstreffer durch Alaba (83.). Danach warfen die Münchner alles nach vorne und hätten beinahe noch den Ausgleich erzielt. Erneut stand aber der Pfosten (88.) im Weg.


Höhepunkte:
12. Minute: Gefährlicher Konter von Hannover! Pander spielt einen Klassepass genau in den Lauf von Abdellaoue, dessen Schuss den Pfosten streift.
14. Minute: Fast das 1:0 für die Bayern! Nach Ribérys Flanke köpft Gomez wuchtig aufs Tor - Zieler bewahrt sein Team mit einer Klasseparade vor dem Rückstand.
18. Minute: Ribéry legt zurück auf Luiz Gustavo, der an der Strafraumgrenze den Ball aber nicht richtig trifft - kein Problem für Zieler.
20. Minute: Lattentreffer des FCB! Kroos marschiert durchs Mittelfeld und hämmert den Ball aus 18 Metern an die Querlatte.
22. Minute: Lahm bringt Cherundulo im Strafraum zu Fall, Schiri Manuel Gräfe pfeift - Elfer!
23. Minute: Der fällige Strafstoß: Geburtstagskind (26) Abdellaoue schießt flach nach links, Neuer hat die Ecke, aber nicht den Ball - 0:1!
28. Minute: Rote Karte für Boateng! Der FCB-Innenverteidiger wird provoziert, wehrt sich und Schiedsrichter ahndet diese Reaktion als Tätlichkeit - Rot.

38. Minute: Chance für Gomez! Müller leitet einen 50-Meter-Diagonalpass von Badstuber direkt weiter vors Tor, wo Gomez in den Ball hineinrutscht - das Leder fliegt über die Latte.
45. Minute: Konterchance für Hannover! Abdellaoue setzt sich links am Strafraum gegen Badstuber durch, seine Hereingabe lenkt Stindl am Fünfmeterraum über das Tor.
45 + 3. Minute: Chance für Kroos! Der Nationalspieler nimmt eine Müller-Hereingabe im Strafraum direkt, der Ball wird abgeblockt.

47. Minute: Gomez setzt sich im Strafraum durch, scheitert aber an Zieler.
48. Minute: Der Gegenzug der Hannoveraner: Neuer schnappt sich die Flanke vor dem einköpfbereiten Abdellaoue.
49. Minute: Riesenchance für Gomez! Nach klasse Zuspiel von Schweinsteiger scheitert er aus nächster Nähe an Zieler.
50. Minute: Das 0:2! Pander zieht aus 20 Metern ab, der Ball wird von Luiz Gustavos Fuß abgelenkt und trudelt ins Tor - Neuer, der in die falsche Ecke unterwegs ist, ist machtlos.
52. Minute: Schweinsteiger trifft nach einer Ecke aus spitzem Winkel das Außennetz.
54. Minute: Fast das 0:3! Nach Cherundulos Hereingabe kommt Abdellaou aus sieben Metern zum Schuss - der Pfosten rettet!
63. Minute: Gelb-Rot für Cherundulo! Der bereits vorverwarnte 96-Kapitän hält Ribéry fest und sieht folgerichtig die Ampelkarte.
67. Minute: Lahm zieht aus 20 Metern ab, Zieler hat die Kugel.
69. Minute: Kroos zirkelt einen Freistoß aufs Tor, erneut schnappt sich Zieler den Ball.
71. Minute: Direktabnahme von Luiz Gustavo aus 13 Metern - über das Tor.
72. Minute: Abdellaoue verpasst eine Hereingabe im Strafraum nur um wenige Zentimeter.
73. Minute: Gomez zieht an Zieler vorbei, doch zwei Hannoveraner klären für ihren geschlagenen Keeper gegen Schüsse von Gomez und Müller.
80. Minute: Gefährlicher Freistoßknaller von Pander aus fast 30 Metern - über das Tor.
81. Minute: Pintos 20-Meter-Schuss ist kein Problem für Neuer.
83. Minute: Alaba verkürzt auf 1:2! Klasse Pass von Lahm auf Alaba, der seinem Gegenspieler enteilt und den Ball an Zieler vorbei ins Tor spitzelt.
88. Minute: Pfosten! Das Aluminium verhindert den Ausgleich, nachdem Schweinsteiger aus spitzem Winkel zum Schuss kam. Im Nachsetzen kommt Lahm im Strafraum nach einem Zusammenprall mit Rausch zu Fall - Schiri Gräfe lässt weiterspielen.
90+3. Minute: Neuer verliert vor dem Strafraum den Ball, Rausch kann aufs leere Tor schießen, verzieht aber.
90+5. Minute: Klasse-Freistoß von Alaba, doch der Ball segelt knapp am Tor vorbei.


Spielstatistik

Hannover 96 - FC Bayern 2:1 (1:0)
Hannover 96 Zieler - Cherundulo, Haggui, Pogatetz, Schulz (46. Rausch) - Stindl, Schmiedebach, Pinto, Pander - Schlaudraff (71. Chahed), Abdellaoue (79. Ya Konan)
FC Bayern Neuer - Rafinha (68. Alaba), Boateng, Badstuber (87. Petersen), Lahm - Gustavo, Schweinsteiger - Müller, Kroos, Ribéry - Gomez (84. Olic)
Ersatz: Butt, Contento, Tymoshchuk, Pranjic
Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)
Zuschauer 49.000 (ausverkauft)
Tore: 1:0 Abdelllaoue (23., Foulelfmeter), 2:0 Pander (50.), 2:1 Alaba (83.)
Gelbe Karten: Schulz, Pinto, Schmiedebach, Zieler / Ribéry
Gelb/Rote Karten: Cherundulo (63., wiederholtes Foulspiel)
Rote Karten: Boateng (28., Tätlichkeit)
Kommentare
Suche
Guili   |Registered |2011-10-25 23:44:36
avatar ach hermi das hast du ja ganz vorsichtig und milde ausgedrückt lach "aber
zusammenhalt ist unser ziel" deutscher meister wird natürlich der FcB
hermi   |Administrator |2011-10-25 11:00:35
avatar das spiel war gut.aber das ergebniss nicht . und der schiri hatte leider
nicht sein besten tag. leider zum nachteil für uns. aber so bleibt bis dez halt
bißl mehr spannung. deutscher meister wird nur der fcb
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

 
< zurück   weiter >
Birthdays
In 6 Tagen:
kreisligaverteidiger (32)
In 18 Tagen:
StYl3s (36)
In 25 Tagen:
Guili (38)
Umfragen
Tippspiel Top 10
  Name P T
1. Schweini 249 90
2. Rosi 247 90
3. Australien 245 90
4. Auge 63 238 90
5. Gero 227 89
6. Benno 226 90
7. Kanne 01 225 90
8. Professor 222 83
9. Kreuzzug73 219 90
10. Alaba 217 103
Ergebnisse
BSCBSC - FCUFCU :
SCFSCF - MGLMGL :
SGESGE - BVBBVB :
1FC1FC - WOBWOB :
DSCDSC - M05M05 :
FCBFCB - RBLRBL :
SVWSVW - VFBVFB :
S04S04 - B04B04 :
TSGTSG - FCAFCA :
Bundesliga Tabelle
   SP
1  FCB FCB922
RBL RBL920
B04 B04919
BVB BVB918
WOB WOB917
FCU FCU916
MGL MGL915
FCA FCA912
SGE SGE912
10  VFB VFB911
11  SVW SVW911
12  TSG TSG99
13  BSC BSC98
14  SCF SCF97
15  1FC 1FC96
16  M05 M0595
17  DSC DSC94
18  S04 S0493
Flussball News
Joomla Template Design Copyright Kanga Internet 2008
Marketing Websites | Joomla CMS | Web Site Designer | Cheap Websites | SEO Company